Lum Ha’: La Odisea ambiental

El Carmelito, Chiapas, México
Fertiggestellt am 08 / 03 / 2020
Gefördert!
Empfangen
€ 22.850
Minimum
€ 22.000
Optimum
€ 47.000
183 Kofinanzierer
Unterstützend € 10
Danke!

Du wirst in der finalen Liste aller Spender dieser Crowdfunding-Aktion in unseren sozialen Netzwerken erscheinen!

> 17 Kofinanzierer
Unterstützend € 20
Danke!

Jetzt bist du Teil der Lum Ha' Familie! Du wirst nicht nur in der Liste aller Spender erscheinen, wir werden dir auch unseren vierteljährlichen Bericht über Neuigkeiten und Fortschritte hier in Lum Ha' zukommen lassen.

> 26 Kofinanzierer
Unterstützend € 30
Fotografien + persönliche Danksagung

Als Dankeschön schicken wir dir per E-Mail eines der folgenden Bilder in hoher Auflösung zu, damit Du es in einen schönen Bilderrahmen verwandelst! Außerdem bekommst Du eine persönliche Danksagung.

> 11 Kofinanzierer
Unterstützend € 40
Fotografien + persönliche Danksagung

Als Dankeschön schicken wir dir per E-Mail zwei der folgenden Bilder in hoher Auflösung zu, damit du es in einen schönen Bilderrahmen verwandelst! Außerdem bekommst Du eine persönliche Danksagung.



> 02 Kofinanzierer
Unterstützend € 50
Ein Baum mit deinem Namen

Dein Beitrag ist sehr wertvoll. Als Dank pflanzen wir einen einheimischen Baum mit Deinem Namen.

> 57 Kofinanzierer
Unterstützend € 70
Ein Baum mit deinem Namen + Fotografie

Dein Beitrag macht einen großen Unterschied. Als Dank pflanzen wir einen einheimischen Baum mit Deinem Namen. Außerdem schicken wir dir per E-Mail zwei der obigen Bilder in hoher Auflösung zu, damit du sie in einen schönen Bilderrahmen verwandelst.

> 09 Kofinanzierer
Unterstützend € 100
Ein Baum mit deinem Namen + Set von Lum Ha' Produkten

Dein Beitrag macht einen großen Unterschied. Wir werden einen einheimischen Baum mit Deinem Namen pflanzen.
Außerdem werden wir dir ein Set von Lum Ha' Produkten zu kommen lassen (Versand ausschließlich innerhalb von Mexiko).
Für Europa und andere Länder schicken wir dir per E-Mail zwei der obigen Bilder in hoher Auflösung zu, damit du sie in einen schönen Bilderrahmen verwandelst.

> 31 Kofinanzierer
Unterstützend € 300
Einen Baum mit deinem Namen + Andenken aus Keramik aus Amatenango, Chiapas

Wir werden einen einheimischen Baum mit Deinem Namen pflanzen. Außerdem schicken wir dir ein Andenken ein handgefertigtes Keramikprodukt aus dem Töpferdorf Amatenango, Chiapas. (Versand nach Mexiko und Europa)

> 05 Kofinanzierer
Unterstützend € 500
Einen Baum mit deinem Namen + Andenken aus Textil aus Chiapas

Wir werden einen einheimischen Baum mit Deinem Namen pflanzen. Außerdem schicken wir dir ein schönes Textil aus Chiapas. (Versand Mexiko und Europa)

> 06 Kofinanzierer
Unterstützend € 1.000
Einen Baum mit deinem Namen + Wochenende in Lum Ha'

Wir werden einen einheimischen Baum mit Deinem Namen pflanzen. Außerdem bieten wir dir an, ein Wochenende für zwei Personen in Lum Ha' zu verbringen. Genieße ein Wochenende in den Bergen von Chiapas! Unterkunft in der Casa de la Luna, Verpflegung und ein Ausflug (Wanderung) in der Region. Außerdem bekommst Du eine persönliche Danksagung und wir werden Dich namentlich in unseren sozialen Netzwerken erwähnen.

> 03 Kofinanzierer
Unterstützend € 2.000
Einen Baum mit deinem Namen + Wochenende in Lum Ha' + eine touristische Attraktion in Chiapas

Wir werden einen einheimischen Baum mit Deinem Namen pflanzen.
Außerdem bieten wir dir vier Nächte in Lum Ha' für zwei Personen und den Besuch einer touristischen Sehenswürdigkeit in Chiapas an!
Genieße vier Nächte in Lum Ha'. Unterkunft in der Casa de la Luna, Verpflegung, ein Ausflug (Wanderung in der Region) und ein Ausflug mit Übernachtung zu der Seenplatte Los Lagos de Colón.
Außerdem bekommst Du eine persönliche Danksagung und wir werden Dich namentlich in unseren sozialen Netzwerken erwähnen.

> 00 Kofinanzierer
Unterstützend € 5.000
Einen Baum mit deinem Namen + Mitgliedschaft Lum Ha' + öffentlicher Schirmherr auf unserer Website

Wir werden einen einheimischen Baum mitDeinem Namen pflanzen und wir bieten dir eine Mitgliedschaft für die Casa de la Luna an. Einmal pro Jahr für vier Nächte , für zwei Personen, inklusive Verpflegung, ein Ausflug (Wanderung) in der Region und den Besuch einer touristischen Sehenswürdigkeit in Chiapas!
Außerdem bist du zu einem großen Schirmherrn von Lum Ha' geworden und wirst permanent auf unserer Website erwähnt!

> 00 Kofinanzierer

Über dieses Projekt

Schaffen wir Wälder und Wasserlandschaften in Chiapas, Mexiko. Basierend auf der Philosophie der Permakultur, Model der Kreislaufwirtschaft.
Infrastruktur Minimum Optimum
WASSER - Anlegen eines 1200m2 großen Sees
Mietekosten für einen Bagger für 3 Wochen.
€ 5.000
WASSER - Anlegen eines 1200m2 großen Sees
Beratungskosten für einen Topografen und Keyline-Experten, um den Erfolg des Projektes zu garantieren.
€ 1.000
WASSER - Anlegen eines 1200m2 großen Sees
Lohnkosten für Lokalkräfte, die den Boden des Sees verdichten.
€ 2.000
Bau von Regenwasserzisternen, die das Regenwasser der Dächer sammeln
Eine Zisterne mit 200,000 Litern Fassungsvermögen, bestehend aus Metall und einer Geomembrane.
€ 5.000
WASSER - Bau von Regenwasserzisternen die das Regenwasser der Dächer aufsammeln
Eine Zisterne mit 75,000 Litern Fassungsvermögen, bestehend aus einer Stahl-Zement-Struktur
€ 2.500
Initiative "für die Gemeinschaft"
Ökologischer Bau von zwei holzsparenden Öfen in verschiedenen Haushalten.
€ 1.000
Initiative "für die Gemeinschaft"
Ökologischer Bau von 3 Trockentoiletten in verschiedenen Haushalten.
€ 4.000
Kommerzialisierung von Produkten Lum Ha'
Bau eines Gewächshauses für die Produktion von Chiles für die Produkte Lum Ha'.
€ 1.000
Ökologischer Bau von Produktionsstätte und sozialem Zentrum für Mitarbeiter und Besucher
Materialien (Holz, Sand, Geomembrane, etc.)
€ 6.000
Ökologischer Bau von Produktionsstätte und sozialem Zentrum für Mitarbeiter und Besucher
Beratungskosten für einen Architekten und Ingenieur, um die Baupläne Bau freizugeben.
€ 1.000
Ökologischer Bau von Produktionsstätte und sozialem Zentrum für Mitarbeiter und Besucher
Lohnkosten für ein sechsköpfiges Team für ca. 4 Monate.
€ 8.000
Aufgabe Minimum Optimum
Entwicklungskosten der Kampagne
Drehen und Schnitt des Videos. Kommunikationsstrategie für die sozialen Netzwerke. Aktualisierung der Homepage.
€ 3.000
Kommisionen
Kommission für die Plattform Goteo, Banken und PayPal. Dies beinhaltet auch die Versandkosten für die Belohnungen.
€ 3.500
Kommerzialisierung von Produkten Lum Ha'
Kosten für die Registrierung als legales Unternemen und Beratungskosten für einen Buchhalter.
€ 2.000
Kommerzialisierung von Produkten Lum Ha'
Marketing und Vertriebskosten für den Start der Kommerzialisierung der Produkte Lum Ha' auf nationaler Ebene.
€ 2.000
Gesamt € 22.000 € 47.000
Erforderlich
zusätzlich

Allgemeine Informationen

Lum Ha' ist ein multikulturelles Familienprojekt im Südosten Mexikos. Es entsteht auf einem sieben Hektar umfassenden Besitz in der Gemeinde Carmelito im Süden der Region Los Altos im Bundesstaat Chiapas. Dieses ländlich geprägte Gebiet weist schwerwiegende Umweltprobleme auf: Entwaldung, Dürre, Versiegen der Wasserquellen, Kontamination durch Agrargifte und Bergbau führen in ihrer Gesamtheit zu einer beschleunigten Umweltzerstörung.

Bisher gibt es keine Initiativen, die auf diese Situation eine Antwort finden. Der Traum von Lum Ha' ist es, sich in ein Zentrum für die Renaturalisierung und Wiederaufforstung zu verwandeln. Durch das Beispiel und das gegenseitige Lernen zusammen mit anderen Bewohner/innen der örtlichen Gemeinschaft soll Lum Ha' eine wirkliche Veränderung in der Region anregen.

Wir haben die vergangenen vier Jahre daran gearbeitet, eine ökologische Oase zu schaffen, in der die Prinzipien der Permakultur in die Praxis umgesetzt werden. Zusammen mit Familien der Gemeinde haben wir Projekte wie die Regenwassernutzung, die Wiederaufforstung, die ökologische Tierhaltung, das ökologische Bauen, sowie die Herstellung und Vermarktung hausgemachter Lebensmittel begonnen. In dieser Zeit haben wir uns bemüht, uns immer mehr in die örtliche Gemeinschaft zu integrieren. Zusammen wollen wir nachhaltige Systeme schaffen, die die Umwelt der Region verändern werden.

Wir haben feststellen müssen, dass wir die lokale Bevölkerung mit reiner Theorie nicht zu einem Umdenken bewegen können. Daher haben wir entschieden, ein ganzheitliches Permakultur Design hier auf Lum Ha’ zu implementieren, dass die vielen Chancen aufweist ,das es zu bieten hat und demonstriert wie es Antworten auf viele dringende und lokale Probleme hat. Wenn das Design auf Lum Ha’ Fuß gefasst hat und die lokale Gemeinschaft zu einer Kooperation zugestimmt hat, werden wir gemeinsam das gleiche Design auf Ländereien umsetzen, die sich im Besitz der Gemeinschaft befinden.

Mission

Unsere Mission ist es, eine Bewegung für die Wiederaufforstung von Wäldern mit einheimischem Baumbestand anzustoßen und Selbstversorgungssysteme einzuführen, die beispielhaft für die Gemeinde sind. Dazu gehören die Wassernutzung nach dem Keyline Design, die Optimierung der Raumnutzung, durch die Platz für gesunde Wälder geschaffen wird, ökologische Landwirtschaft, verantwortliche Viehhaltung und nachhaltige Brennholzgewinnung.

Wir setzen uns für die Schaffung eines Wirtschaftsmodells ein, das auf selbst hergestellten Lebensmitteln und einem „langsamen Tourismus“ beruht. Menschen aus aller Welt sind eingeladen, in diese Erfahrung einzutauchen. In diesem Modell hat die Schaffung fairer Arbeitsplätze, die für die Menschen des Ortes Entwicklung und ein besseres Leben bedeuten, Vorrang. Wir sehen es als unsere Verpflichtung an, alle Erfahrungen und das Wissen mit der örtlichen Bevölkerung zu teilen, um zusammen eine positive Veränderung mit Ausstrahlung auf die Umwelt zu erreichen.

Hauptmerkmale

Um eine Wiederaufforstungsbewegung zu initiieren, brauchen wir wirtschaftliche Eigenständigkeit und ausreichend Wasser. Darum ersuchen wir in dieser Kampagne Unterstützung für die folgenden Projekte:

1. HAUSGEMACHTE LEBENSMITTEL LUM HA'

  • Großküche: Umbau des Hauptgebäudes für die Essenszubereitung und zum „Zentrum für die Herstellung hausgemachter Produkte Lum Ha'“. Das Gebäude wird als Restaurant und Treffpunkt dienen, in dem unsere Besucher/innen und Mitarbeiter/innen zusammen kommen.

  • Selbst hergestellte Lebensmittel Lum Ha': Registrierung als legales Unternehmen, das unsere Produkte landesweit vermarktet, verschickt und anbietet. Ausweitung unserer Produktpalette, die auf dem ökologischen Anbau unserer Zutaten basiert. Dies impliziert die Herstellung und Verwertung von Biodünger und die Verwendung von Mikroorganismen, um hundert Prozent natürliche Produkte anzubieten.

2. WASSERLANDSCHAFTEN (Keyline Design)

Um die Bodenfeuchtigkeit zu erhöhen, haben wir ein System entwickelt, das auf eine optimale Nutzung des Wassers abzielt: Auf dem Gelände wird ein 1200 m2 großer See angelegt, der der Wasserversorgung in der Trockenzeit dient. Der See ist Wasserführungen und Kanälen verbunden, über die das Wasser strategisch dorthin geleitet werden kann, wo es benötigt wird. Zusätzlich werden zwei Regenwasserzisternen mit einer Kapazität von siebzigtausend und zweihunderttausend Litern angelegt, die das Regenwasser der Dächer aufsammeln. Dieses Wasser wird für den Gemüsegarten, die Farm und den Alltagsgebrauch verwendet.

  • Diese Wasserversorgung wird sowohl der erstrebten Eigenständigkeit des Projekts als auch der Verwirklichung unserer Wiederaufforstungsinitiative dienen, von der alle Menschen in der Region profitieren werden. *

3. ENGAGEMENT „FÜR DIE GEMEINSCHAFT“

Als Teil dieses Projektes werden Familien der Gemeinde Carmelito unterstützt, die besonders dringende Hilfe brauchen: ökologischer Bau von drei Trockentoiletten in verschiedenen Haushalten sowie von zwei holzsparenden Öfen. Letztere werden keinen Rauch entweichen lassen, der Atemwegs- und Augenkrankheiten verursachen könnte.

Warum das wichtig ist

Wir bitten alle Personen um Unterstützung, die positiv zur Bewahrung des Gleichgewichts in der Natur beitragen wollen. Wir haben diese Kampagne ins Leben gerufen, um die Anstrengungen aller Personen zu summieren, die überall in der Welt gesunde Wälder wollen. Wir wollen ein Netzwerk von Familien, Männern und Frauen schaffen, das den Planeten schützt. Von Personen, die der Erde dankbar sind, weil sie uns die Lebenskraft für jeden Atemzug gibt. Lasst uns lernen, unsere Bedürfnisse zu befriedigen, ohne die natürlichen Ressourcen zu zerstören, zu kontaminieren, zu missbrauchen. Wir wollen uns mit aller Kraft diesem Projekt widmen. Unterstütze uns dabei! Wir laden Dich ein, Teil dieser Umwelt-Odyssee zu sein.

Team und Erfahrung

Unsere Odyssee beginnt 2011, als wir beschließen, unsere Leben gemeinsam zu leben und uns auf die Suche nach einem sinnerfüllten Weg machen. Wir, das sind Yuridia, Sebastian und unsere drei Kinder. Wir sind eine multikulturelle Familie mit Wurzeln in Deutschland in Mexiko.
Während unserer Studien in den Bereichen Wirtschaft und Marketing, sowie unserer beruflichen Erfahrungen in verschiedenen Teilen der Welt, sind wir Zeug/innen von der Ausbeutung und Zerstörung gewesen, die weltweit von Unternehmen verursacht werden. Das hat uns die Augen geöffnet und den Verstand geweitet, um klare Lebensentscheidungen zu treffen und etwas zu tun. Wir haben unser damaliges Leben aufgegeben und eine Reise ins Unbekannte aufgenommen.
Wir sind auf die Philosophie der Permakultur gestoßen. Wir entdeckten in ihr einen Spiegel unserer Träume. Wir besuchten und erlebten verschiedene Permakultur-Projekte in Amerika und Europa. Dabei schälte sich unser Traum heraus: ein Projekt, das hilft, diese wertvolle Philosophie dorthin zu bringen, wo sie am Notwendigsten ist.
In den vergangenen acht Jahren haben wir neue Lebensformen erprobt. Wir haben holistische Systeme studiert und erlebt, die weit über die reine Einkommenserzielung hinaus gehen. Es sind Systeme, die in Einklang mit der Natur bestehen und Leben schaffen.
Unsere Teams und Aufgaben in Lum Ha' sind:
Sebastian Winnen: Permakultur-Gestaltung, ökologisches Bauen, Tierhaltung, Gartenbau, Leitung der Wiederaufforstung, Verkauf hausgemachter Produkte, Vater sein. Zum Arbeitsteam gehören fünf Männer (Paseano, Santos, Alfredo, Angel und Gilberto) aus der Gemeinde.
Yuridia Winnen-Delgado: Herstellung hausgemachter Lebensmittel für den Verkauf und die Eigenversorgung, Pflanzenheilkunde, verantwortlich für den „langsamen Tourismus“, Mutter sein. Zum Arbeitsteam gehören zwei Frauen (Florinda und Dalia) aus dem Ort.

Gesellschaftliches Engagement